Brikettierpressen

Vorema Brikettierpresse VBP

Brikettierpresse VBP

Brikettierpressen der VBP Reihe zeichnen sich durch eine äußerst robuste Technik in einem Arbeitsbereich von bis zu 110 kg/h aus. Ihre Zuverlässigkeit und ihr hoher Gebrauchsnutzen machen unsere Geräte zur ersten Wahl für Handwerk und Industrie.

Zuverlässige, verschraubte Zylinder garantieren eine lange Lebensdauer. Die Zangenmechanik mit Hebelübersetzung ermöglicht einen hohen Pressdruck bei gleichzeitig moderater Zangen- und Zylinderbelastung. Die Zangen selbst sind dabei als massive Vierkanthälften ausgeführt. Der Pressblock ist gehärtet und kann bei Bedarf ausgetauscht werden.

Einsatzfelder

Mit unseren Brikettierpressen lassen sich die nachfolgenden Materialien zuverlässig brikettieren:

  • Holzstaub und -späne
  • Hackschnitzel aus Spanplatten, MFD, Holz etc.
  • Papierstaub und Zellstoff
  • Diverse Naturholzfasern wie Baumwolle, Tabak, Stroh, Flachs etc.
  • Aluminiumspäne
  • PU Hartschaum, Styropor und ähnliche Materialien

Funktionsweise der Brikettierpressen

Eine Armaustragung befüllt den Förderschneckenkanal im Boden des Material-Sammelbehälters. Über die Förderschnecke wird das zu brikettierende Material in den sog. Füllturm der Brikettierpresse transportiert. Dieses baut sich im Füllturm auf bis ein Füllstandssensor die Förderschnecke stoppt.

Im folgenden Arbeitsschritt wird das Material durch einen Schieber im Füllturm in die Presskammer gedrückt. Der Schieber verharrt in der unteren Endlage, während der Presszylinder nach vorne fährt und dadurch das Brikett presst. Nach Erreichen eines voreingestellten Druckwertes öffnet die Zange, so dass das fertige Brikett z.B. in eine Transportleitung ausgeschoben wird. Der nächste Zyklus beginnt mit dem Schließen der Zange, dem Zurückfahren des Presszylinders und dem Hochfahren des Zylinders im Füllturm.

Brikettierungsmaschine: Brikettlängeneinstellung

Ein verschleißfreier elektronischer Sensor steuert während des Pressvorgangs die Länge des Briketts. Der Sensor ersetzt ein mechanisch arbeitendes Zählrad, das weniger zuverlässig misst und im Betrieb durchaus störanfällig ist.

Pressblock Brikettieranlage

Der bei unserer Brikettierpresse verwendete gehärtete Pressblock ist mit der Anlage fest verschraubt. Er kann schnell und einfach als Ganzes ausgewechselt werden. Marktübliche Pressbuchsen müssen im Schadensfall hingegen z.T. mit hoher mechanischer Energie aus dem Pressblock getrieben werden.

Brikettierung: Vierkantzangen

Unsere robusten Vierkantzangen bilden zusammen mit dem Klemmhebel eine zuverlässige Einheit zur Erzeugung der erforderlichen Klemmkraft.

Stellschraube Brikettierpresse

Eine Stellschraube ermöglicht eine einfache Regulierung der Zangenklemmkraft.

Hydraulikpumpe Brikettierpresse

Eine außenliegende Hydraulikpumpe reduziert den Wärmeeintrag und ermöglicht einen einfachen Servicezugang.

Touchscreen Schaltschrank Brikettierpresse

Komfortable Touchscreen-Steuerung zur einfachen Bedienung mit Klarmeldungen und Statusanzeige der einzelnen Komponenten.

Tech. Informationsblatt über Brikettierpressen

Vorema © 2021. Alle Rechte vorbehalten.

kontaktaufnahme

Kontaktaufnahme

Ich will mehr wissen

Bitte nehmen Sie persönlich zu dem
nebenstehenden Thema Kontakt mit mir auf.
*Pflichtfelder